Freunde, Fadental, Österreich
Freunde, Fadental, Österreich

Dezember

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit Freude, Frieden und Glauben.

Römer 15,13

Bald ist Jahreswechsel, man denkt daran, wie es weiter gehen mag, vielleicht auch an die Tatsache, dass man im neuen Jahr wieder einen Geburtstag ‚plus eins’ feiern wird. Wie gehen wir damit um? In einem Zitat eines alten Mannes war einmal zu lesen, wie sehr er sich über sein Alter freue, wie seine große Erfahrung und die Abgeklärtheit ihn mit Frieden erfüllten und dass er um keinen Preis mit einem Jüngeren tauschen wolle. Welche Freiheit! Was ihn so zuversichtlich machte? Der Blick auf eine Tag für Tag näher kommende Begegnung mit Jesus von Angesicht zu Angesicht. Darauf freuen sich Menschen, die an Jesus Christus und sein Wort glauben. Ich brauche nicht mehr meine Probleme und Gebrechen im Auge zu haben, sondern kann einer Zukunft mit dem Schöpfer des Himmels und der Erde entgegen sehen. Er hat es versprochen: Auch ihr nun habt jetzt zwar Traurigkeit; aber ich werde euch wieder sehen, und euer Herz wird sich freuen, und eure Freude nimmt niemand von euch (Johannes 16, 22).

So leben wir mit einer echten Hoffnung, die uns jeden Tag Mut macht für das ganz normale Leben. Es gibt nur einen guten Vorsatz für das neue Jahr: „Ich möchte mit Jesus Christus leben, schon jetzt und in Ewigkeit.“ Treten Sie persönlich mit ihm in Verbindung, sprechen Sie ihn im Gebet an. Bekennen Sie ihm, wenn es so ist, dass Sie bis jetzt an ihm vorbei gelebt haben, er vergibt und schenkt Ihnen diese Beziehung der Hoffnung, der Freude und des Friedens durch den Glauben. Wir wünschen Ihnen in diesem Sinne ein gesegnetes neues Jahr.

> Mehr über Gott und seine Liebe erfahren <

^ Nach oben